Telefonsex ist auf vielen Seiten im Internet zu bekommen. Aber dann hört es auch schon auf. Wir haben dir hier 10 Geheimnisse über Telefonsex zusammen getragen, die dir unter Garantie noch niemand verraten hat.

10 Dinge über Sex am Telefon, die man nicht an jeder Straßenecke erzählt bekommt.

1. Anders als vermutlich erwartet ist das Geschlecht der Anrufer nicht rein auf Männer beschränkt. Auch viele Frauen nutzen Telefonsexlines um ihrer sexuellen  Fantasien mit einer Frau auszuleben.

2. Ein Sexgespräch am Telefon dauert im Durchschnitt 10 bis 20 Minuten.

3. Der Grund, warum Telefonsex trotz der vielen kostenlosen Porno-Seiten und Erotik Angebote nicht ausstirbt, ist der "live" Effekt. Ein Video hört dir nicht dabei zu, wie du kommst. Videos hören dir nicht zu, gehen nicht auf deine intimen Bedürfnisse oder Wünsche ein.

Telefonsex vom Handy - wähle die

Telefonsex vom Handy

4. Die Damen in der Hotline finden es fast überwiegend als interessant und spannend, sich die kleinen Perversionen, Vorlieben und Fantasien ihrer Anrufer zu erfahren.

5. Ebenso fahren darauf ab, dass Männer ihnen Dinge anvertrauen und erzählen, die sie im Normalfall der eigenen Ehefrau zu Hause nicht erzählen oder verraten würden.

6. Jeder Anruf wird nach 60 Minuten zwangsgetrennt. Dieses wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, damit und Anrufer nicht in einer Kostenfalle landen, weil sie die Zeit vergessen oder etwa nach dem erfolgreichen Gespräch eingeschlafen sind.

7. Sex ist nicht immer Thema Nummer 1 bei einem Telefonat. Ziemlich häufig wird auch über ganz alltägliche Dinge gesprochen.

Alternative Rufnummer für das Festnetz

Alternative Rufnummer für das Festnetz

8. Ein Großteil der männlichen Anrufer legt direkt auf, nach dem sie gekommen sind. Und zwar ohne sich zu verabschieden.

9. Das Gerücht, Telefonsex Frauen würden neben den Gesprächen anderen Dingen nachgehen, wie beispielsweise die Hausarbeit erledigen, ist ein Klischee und unwahr. Keine der Damen bügelt also nebenbei, derartiges würde Anhand der Geräusch auffallen und die Stimmung verderben. Du kannst dir also sicher sein, dass dir die volle Aufmerksamkeit der Frauen gewiss ist.

10. Die Gespräche laufen sehr häufig nach dem selben Schema ab. Der Anrufer teil der Dame in der Erotik Hotline mit, worauf er im besonderen steht. Also, ob und welche erotischen Fantasien und Wünsche er hat. Und dann geht es auch i.d.R. bereits los.

Das Beitragsbild "Finger on Lips" wurde designed von FreePik.com.